Interview mit Stephanie Mertens

Stephanie Mertens hat sich in mehr als zwanzigjähriger Selbständigkeit mit Legekunst eine Marke geschaffen, die sowohl ihren unternehmerischen und persönlichen Werten entspricht als auch den Wünschen, Bedürfnissen und Vorstellungen selbständiger Frauen. 

Ihre Vision hinter der Marke zielt auf das Rollenverständnis und das Selbstverständnis moderner selbständiger Frauen ab. 

Legekunst steht für Kartenlegen als Methode für Berater/Coaches außerhalb von Esoterik. Dazu hat Stephanie Mertens im Laufe der Jahre viele Kurse zum Erlernen der Methode geschaffen, bis hin zur Ausbildung zur geprüften Beraterin mit Kartenlegen. 

Neben dem Erlernen der Methode selbst wird immer der Kontext zur eigenen Selbständigkeit in der Praxis hergestellt. Die Kernbotschaft ist dabei die ethische Beratung, die einen wertschätzenden Rahmen für Kunden und Berater/Coaches schafft. Es geht also immer um eine kundenorientierte Sicht und Anwendung in der Praxis sowie die Übertragung auf das eigene Businessmodell für ein eigenes Angebot an die eigenen Kunden.

Einen besonderen Schwerpunkt legt Stephanie Mertens dabei auf eine nachhaltige und zugleich unterhaltsame Art und Weise der Wissensvermittlung und Entwicklung von Persönlichkeit und Business.

Heute bietet die Marke Legekunst Stephanie Mertens die Lizenz zum Kartenlegen als Premiummodell an. Die Produkte von Legekunst, das eigene Kartendeck, Grundlagenbuch und der Kurs dazu, werden mit ihren Nutzungs- und Verwertungsrechten im Rahmen des Lizenzvertrages übertragen. Die Anleitung für den Kurs, die Umsetzung in die eigene Praxis und die dazugehörige Umsetzung für das eigene Wachstum gehören im Rahmen der Lizenz sowohl in Form von Unterlagen als auch begleitendem Coaching und Zielgesprächen dazu. 

Somit hat sich Legekunst zu einer exklusiven Marke entwickelt, die für Qualität und Ethik steht. Daran sollen selbständige Frauen, die als Berater/Coach mit dem Kartenlegen arbeiten oder arbeiten wollen, teilhaben können, ohne Angst vor Vorurteilen zu haben.

Wofür bist heute du dankbar, das du damals vielleicht nicht so sehen konntest?

Mit meiner Nonkonformität und rebellischem Widersprechen habe ich oft Nachteile in Kauf nehmen müssen. Meine Forderung erst die Sinnhaftigkeit zu zeigen, bevor ich bereit bin mich – dann mit vollem Einsatz – zu engagieren, stiessen selten auf Gegenliebe. Ich war schlicht unbequem und habe bestimmt auch die eine oder anderen Autorität in Verlegenheit gebracht. Ich habe aus dieser Zeit viel gelernt, das ich heute für mich und meine Ziele nutzen kann. Vor allem kann ich mich aus vielen verschiedenen Perspektiven heraus in andere Menschen sowohl einfühlen als auch aufzeigen worin ihr eigenes Entwicklungspotential besteht. Dafür bin ich dankbar, denn das fühlt sich ganz wunderbar an. 

Was war der ausschlaggebende Grund, dass du heute deinen eigenen, einzigartigen Weg gehst?

Ich konnte noch nie gut mit Ungerechtigkeit und Inkompetenz umgehen. Im Beruf ist es mir wichtig wahrhaftig zu sein und vorhandenes Potential einsetzen und entwickeln zu können. Das, was ich im Berufsleben als Angestellte gesehen und erlebt habe, hat dem kaum entsprochen. Mir wurde daher recht schnell klar, dass der für mich passende Weg der der Selbständigkeit ist. Hier finde ich die Unabhängigkeit, die ich für meine Entfaltung schätze, ebenso, wie die Herausforderung Wahrhaftig zu sein. 

Was bedeutet legendär Leben für dich?

Mutig den eigenen Weg zu gehen. Das klingt so banal, und doch ist es alles andere als das. Ich bin davon überzeugt, dass jeder von uns eine besondere Mischung aus Eigenschaften und Talenten ist, die gebündelt, oder auch als einzelne Ausprägung gelebt, ein besonderes Leben ermöglicht. Besonders im Sinne von individuell gelebt, nicht nur abgearbeitet in der Mischung aus Alltag, Funktionalität, Konventionen und Fremdbestimmtheit. Legendär ist es für mich mich zu erleben in meiner eigenen Besonderheit. Zu sehen, wie meine Anstrengungen und Bemühungen Früchte tragen, die mit mir verbunden sind. Idealerweise in einem größeren Ganzen, das mich vielleicht sogar überdauert. 

Kontaktdaten 

//stephaniemertens.spreadmind.de/
//www.facebook.com/legekunst
//facebook.com/wissenundtun

Was brauchst DU im Leben, um wirklich glücklich zu sein? Mach meinen Persönlichkeitstest und finde es heraus!

Click Here to Leave a Comment Below

Leave a Reply: