Folge 010

„Weißt du Joe, mich ödet das alles so an! Immer das Gleiche, jeden Tag! Ich weiß am Morgen schon, wie mein Tag aussehen wird. Die gleichen Gesichter, die gleichen Geschichten. Dann fahre ich heim, hör mir immer das gleiche Genörgel an, setz mich vor die Klotze mit ihren dauernden Programmwiederholungen und geh schlafen. Auch der Sex ist immer gleich. Alles ist so furchtbar langweilig in meinem Leben!“

Max kipp sich sein Bier herunter und starrt verdrossen in sein leeres Glas.

„Hey.“ Johannes klopft seinem Freund auf die Schulter. „Dein Job ist echt Mist. Such dir doch was Neues, du bist doch schon ewig da!“

„Bist du verrückt?! Das Gehalt ist unanständig hoch dafür, dass ich den ganzen Tag nichts tu!“

„Dann mach ein Sabbatical! Ein Jahr Weltreise, du kannst es dir ja leisten.“

„Nee du, lass mal. Das ist nichts für die Resi, die hat doch schon Angst, wenn sie ans Fliegen denkt!“

„Naja…“ Johannes sieht Max etwas ratlos an. „Also deine Beziehung ist ja auch nicht so der Brüller oder? Vielleicht wäre es ja besser, wenn ihr euch mal trennt?“

„Ach komm!“ Max lacht bitter. „So was kannst auch nur du sagen, schau mich doch an! Mich nimmt doch sonst keiner mehr! Bedienung, noch ein Bier bitte.“

„Die Sorte ist leider aus, Lieferschwierigkeiten beim Hersteller. Darf ich eine andere bringen?“ Die Bedienung zeigt auf die Karte.

„Na toll, was für ein Tag heute! Danke, aber ich trinke immer dieses Bier und fang heute bestimmt nicht damit an, das zu ändern. Ich geht heim Alter, machs gut.“

Sicherheitsdenken entspringt letztendlich einem Kontrollwunsch!

Sicherheitsdenken entspringt letztendlich einem Kontrollwunsch:

Alles kontrollieren zu können, um jeden Preis die Arbeitslosigkeit vermeiden, eine langweilige, aber sichere Beziehung, bloß keine Schwankungen im Geldanlage-Depot, auch wenn der Weg langfristig aufwärts gerichtet ist. 

Wer jedoch versucht, krampfhaft eine Veränderung oder etwas Neues zu vermeiden, der kontrolliert auch nicht. Kontrolle kannst du nur wiedererlangen, wenn du flexibel bleibst.

Wahrer Erfolg ist ohne Risiko, ohne Unsicherheit, in dem etwas ausprobiert wird, nicht möglich. Wer mit einem gesunden Risikobewusstsein in die Welt geht, hat wesentlich größere Chancen auf Selbstverwirklichung als jemand, der letztlich in der Angst erstarrt.


Was brauchst DU im Leben, um wirklich glücklich zu sein? Mach meinen Persönlichkeitstest und finde es heraus!

Click Here to Leave a Comment Below

Leave a Reply: